Ballettschule Irina Mikhnovitch Kaleidoskop - Schillerstr. 37 (Erdgeschoss), 80336 München

 Tel.: +49 (0)8972655700  I  KONTAKT

  • Home
  • Unterrichtsprogramm

 Unterrichtsprogramm

Altersgruppe

Unterrichtsdauer 

 

3 – 4 Jahre 45 Minuten
  • Die ersten Ballett-Schritte,
  • Übungen für die Fusssohlen, sitzend auf dem Boden,
  • Stellung der korrekten Körperhaltung,
  • Übungen zur Gelenkigkeit verschiedener Körperteile,
  • Erlernen der klassischen Fuss- und Armpositionen
  • Eine Nachahmung von Tierbewegungen und Sprünge mithilfe von Tanz und Spiel
  • Demi-plié – allererste Übung mit der französischen Bezeichnung („Halbe Kniebeuge“)
  • Marsch, Polka, Galopp
5 – 6 Jahre 60 Minuten
  • Die erste Übungen an der Ballettstange – ein Standort, wo man stehst und mit einer bzw. zwei Händen am hölzernen Stützbalken sich hält, ungefähr an der Hüfthöhe. Nur hier werden Sie die grundlegenden Bewegungen lernen: ein sanftes Abstützen erlaubt eine bessere Kontrolle über die Übungen. Ihre Haltung soll immer korrekt sein und das Gewicht auf de Füßen verteilt werden. In keinem Fall darf man den Körper neigen oder sich an der Stange anlehnen.
  • Erlernen der komplizierten Ballettschritte
Getrennte Battements  
  • „Battement“ bedeutet aus dem französischen „Schlag, „Tendue“ – „Ausgestreckt“.
    Diese Übungen dehnen und stärken die Beinmuskulatur und stärken den Spann des Fußes. In dieser Altersklasse startet diese Übung von der I. Position.

7 – 9 Jahre

90 Minuten   
  • Komplexe Ballett-Übungen an der Stange und in der Mitte des Raumes
  • Grand-Plie in I. und II. Position
  • Battement Tendu Devant aus der III. Position
  • Battement Tendu Derriere
  • Battements Glisses
  • Übung für Battements Fondus
  • Grands Battements
  • Erhebungen
  • Ports de Bras
  • Battements Tendus mit Gewichtsverlagerung
  • Leichte Ballettkombinationen mit Sprüngen
  • Folklore-Tänze
  • Vorbereitung für die Bühnenauftritte

10 – 12 Jahre

90 Minuten  
  • Komplexe Klassik-Stange und klassischen Kombination in der Raummitte
  • Plies in der V. Position
  • Battements Tendus und Battements Glisses
  • Ronds de Jambe a Terre En Dehors und Battements Fondus
  • Retires
  • Grands Battements Derriere
  • Developpes Devant
  • Choreografische Miniaturen mit komplexen Sprüngen
  • Theatralisierten Folkloretänze (lyrisch und temperamentvoll, humorvoll und verspielt)
  • Inszenierung von Konzertprogrammen mit Auftritten (russische, ukrainische, Gypsy-, tatarische Tänze, Quadrillen etc) 

12 – 14 Jahre

90 Minuten   
  • Komplexe Klassik-Stange und klassischen Kombination in der Raummitte
  • Plies, Battements Tendus, Ronds de Jambe, Battements Fondus a Terre, Grands Battements, Developp A La Seconde, Releve von zwei Füßen zu einem, Ports De Bras, Battements Tendus in Ausrichtungen, Pirouette En Dehors, Übungen für die Pirouette En Dedans, Glissades (derriere und devant).

15 – 17 Jahre 

90 Minuten 
  • Noch komplexere Klassik-Stange und klassischen Kombination in der Raummitte 
  • Battements Tendus mit der Gewichtsverlagerung, Battements Glisses, zusätzlich Petit Retire, Battements Fondus, Übung für Battements Frappes, Fouette aus dem Adage.


Die magische Welt des Tanzes! Diese ewig junge Kunst verzaubert jeden von uns. Das Ballett schenkt uns Freude. Der Charm des klassischen Ballets und seine emotionale Wirkung sind grenzenlos. Eine wunderbare Verbindung – eine harmonische Mischung von Musik mit Tanz, Poesie und Malerei – wirkt auf alle menschlichen Sinne wirken mit immenser Kraft.
Frauen, die in unser Ballettstudio zum Unterricht kommen, verlieren ihr Gewicht, aber dies ist nicht der Hauptgrund für ihr Interesse am Ballett. Es finden bei ihnen Veränderungen statt – und zwar nicht nur am Aussehen, sondern auch in ihrer Einstellung zum Leben, zu ihrem Alter. Sie eröffnen für sich neue Möglichkeiten und erlernen mehr Harmonie und Glück

Bezahlung


Bitte beachten Sie, dass für den Monat August keine separate Zahlung mehr gibt. Die Bezahlung erfolgt nur 11 Monate im Jahr.


Den Vertrag über die Teilnahme am Ballettunterricht in unserer Schule können Sie hier herunterladen: 

>>>  Kaleidoskop-Vertrag.

Unfallversicherung


Alle Schüler unserer Ballettschule sind im Tanzraum unfallversichert. Die Unfallversicherung ist in den Monatspreisen enthalten.

Kontodaten


MIR E.V.

IBAN: DE56700202700015095340
SWIFT-/BIC-Code: HYVEDEMMXXX
Verwendungszweck:
BALLETTSCHULE KALEIDOSKOP